Wer ist Poppy?

Gestern bin ich durch Zufall auf die Seite von Night Mind gestolpert. Dahinter steckt eine Person, die sich Nick Noturne nennt und wöchentlich recht sachlich und spannend Videoblogs zu irgendeinem Thema rund um Horror, Gaming oder Rätseln postet.

Aufmerksam geworden bin ich durch sein Erklär-Video über Twin Peaks (das sehenswert ist) und über die Zusammenfassung des „Wyoming Vorfalls„, das vielleicht spektakulärste selbst-organiserte ARG-Game überhaupt. Überhaupt sind Rätsel eine Vorliebe von Night Mind – und ich liebe Rätsel genauso wie er.

So bin ich letztlich heute bei seiner Abhandlung zu Poppy hängen geblieben. Wer ist Poppy?

thatpoppy

Poppy ist eine Sängerin, die mehr wie ein gebrainwashter Android daherkommt. Ihr Videokanal ist voll mit surrealen Babyface-Videos zu den merkwürdigsten Themen. Alle professionell produziert. Dazu gibt es auch noch eine EP und ein durchaus aufwendiges Musikvideo. Dieses wiederum ist gefüllt mit mystischen Symbolen der Illuminati und des Satanismus. Und schon ging die wilde Raterei los, wer hinter all dem steckt. Kurzum: Auch Poppy scheint eine Art ARG zu sein (Was ist ein ARG?).


(Vorsicht: Viele ARG-Spoilers!)

Ich find’s grandios und stimme Nicks finalem Urteil zu: Das ist eine ganz herausragende Aktionskunst, die nicht nur mit unfassbarem Aufwand, sondern auch mit einer beeindruckenden Hingabe durchgezogen wird. Was in der Night-Mind-Zusammenfassung noch nicht zu sehen ist: Mittlerweile haben Leute tiefer in der Vergangenheit von Poppy gekramt.

Im Videokanal sagt sie nicht nur mehrfach, dass sie „rebootet“ wurde: Es handelt sich allem Anschein nach tatsächlich um eine Künstlerin, die all ihre Vergangenheit für diesen „Stunt“ gelöscht hat. Das dürfte auch erklären, warum ihre Social-Media-Konten schon alle viel länger bestanden. So findet man die Sängerin z.B. bei Songs von HeyHiHello, muss dafür aber tatsächlich auf pakistanische (!) Domains ausweichen (hier ein Musikvideo). Über die Wayback-Machine scheinen auch ihre alten Videos noch sichtbar zu sein, wobei die Files selbst bei Youtube auf „privat“ blockiert wurden.

Weitere Nachforschungen ergeben einen Sidequest, in der Poppy wohl von einem Illuminati verfolgt wurde (ein alter Mann, möglicherweise referenziert ihr neues Video mit den alten Männern darauf). Ein anderer findet Moriah „Poppy“ Pereira als möglichen Namen der „ursprünglichen“ Sängerin. Die Musik bei Soundcloud wurde hier scheinbar ebenfall gelöscht (ein altes Torrent lässt aber hoffen, dass die Musik bald irgendwo zu finden ist). Das nenne ich Hingabe an ein Projekt.

Es lässt sich hier endlos weiter recherchieren. Das zeigt schon mal, dass der PR-Aspekt dieses ARG geklappt haben dürfte. Viel mehr freut mich aber, dass das Poppy-Projekt neben der Werbung für Moriah scheinbar auch noch eine sozialkritische Aussage hat. Das macht es für mich zusätzlich liebenswert und spannend. Ich bin sehr gespannt, wo das noch hinführt!

Tolles ARG!

Veröffentlicht in: Games

0 Gedanken zu “Wer ist Poppy?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.