Mit karem Kopf auf den Karkopf

Geht früh los die Wandersaison… Ich hab‘ mir den Kopf geschoren, also musste ich zur Strafe spontan auf den Karkopf. Eigentlich wollte ich auf’s leichtere Feichteck, aber da selbst der West-Steig fast vollständig eisfrei war, bin ich dann doch lieber ein wenig gekraxelt…

Bin gespannt, wie die sich die Schneelage die nächsten Tage entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.