Mini-Rodel-Partie in Kreuth

Mein diesjähriges „Anrodeln 2020“ vom Bucher Wald in Kreuth hat sich leider nicht so wirklich gelohnt. 🙂 Auch wenn alles weiß war, war die Auflage so dünn, dass ich mehr über Steine geschlittert bin. Die Kufen durfte ich nachher wir in halbwegs brauchbare Form schleifen. 😉 Entsprechend lang habe ich den Rodel nach unten tragen dürfen, so dass es am Ende schon ziemlich finster war. Andere Regionen in Bayern haben ohne Zweifel mehr Schnee, sind dafür aber derzeit auch echt überlaufen. Hier war ich nahezu allein unterwegs.

Die wenigen Passagen, wo man effektiv etwas rutschen konnte, habe ich trotzdem mal festgehalten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.