Gespräch mit „Achterbahn-Sound-Designer“ Filippo Beck Peccoz

Sounddesign für Achterbahnen, braucht’s das?

Ja, sagt Filippo Beck Peccoz, der Sounds und Musik für den Spike-Coaster aus dem Haus Maurer Rides macht, aber selbst gar nicht mal Achterbahn fährt. Ich habe ihn in der aktuellen Folge des Podcoasters interviewt. Dabei geht es schön nerdig um Entwicklungsdetails, um das Zusammenspiel von Games-Erfahrung mit der Attraktionsbranche und natürlich auch um die Frage, ob Filippo selbst ein Achterbahn-Fan ist. 😉 Check it out:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.