4996

Zum neuen Jahr bahnt sich ein Ereignis an.

Was es ist, wird noch nicht verraten. Es ist aber ein guter Grund, die letzten Jahre dieses Blogs mal Revue passieren zu lassen. Denn seit 2006 existiert blog.coaster.de schon. In diesen Beiträgen vor Jahresende blicken wir daher zurück auf jeweils ein Jahr Blogbetrieb.

 
Das war das Jahr 2017 bei blog.coaster.de:

2017 stieg ich zunehmend in die freiberufliche Arbeitswelt ein und verabschiedete mich vom Dasein als abhängiger Arbeitnehmer. Ich interessierte mich für zahlreiche Real-Life-Podcasts wie z.B. die „Missing Richard Simmons“-Serie.

Ich besuchte mit LoMa das Steinerne Meer und war erstmals in Rom. Parallel startete ich eine Reihe „Tremendous Trails“ mit Vorschlägen für besonders schöne Wanderungen. Für die Abwicklung meiner Aktivitäten gründete ich das „private Bezahlgateway“ partyflash.de.

Außerdem erschien die erste Episode vom „Podcoaster“, der damals noch ganz langweilig Coaster Podcast hieß.

Natürlich ist dies nur ein kleiner Auszug. Was sonst noch alles 2017 passierte? Dazu mehr im neuen Jahr!

Stay tuned!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.