Umzug auf neues Template und neue Domain

So, der Blog ist jetzt -wie angekündigt- auf ein neues, schlichtes Template umgezogen und damit endlich auch responsive, also auf Mobilgeräten zugreifbar. Beim Umzug sind Kommentare von nach Silvester nicht mitgekommen, also bitte nicht wundern/traurig sein.

Da auf coaster.de jetzt so langsam der Podcoaster durchstartet habe ich meinen (privaten) Blog außerdem auf die bislang verwaiste Domain gruen-wald.de umgezogen. Ich will damit die verschiedenen Projekte deutlicher trennen. Ihr könnt aber den Blog trotzdem weiterhin über blog.coaster.de erreichen – er heißt halt nur einfach nicht mehr so.

Es ändert sich also erst mal nicht viel, außer dem hier:

  • Wer den Blog via RSS direkt von coaster.de bezieht, muss ggf. auf diesen neuen RSS-Link updaten. Besucher, die über Feedburner beziehen, erhalten aber ein automatisches Update aus den neuen Feed.
  • Wer den alten Blog nochmal braucht findet ihn vorerst weiterhin unter diesem Link. Auch die „alte“ Links bleiben erst mal bestehen. Mittelfristig wird das alte Template dann, allein schon aus Sicherheitsgrunden, dann aber deaktiviert bzw. verschwindet hinter einem Passwortschutz.

Die meisten alten Beiträge sind in den neuen Blog rüber migriert. Nicht übernommen habe ich veraltete Funktionen wie die Blogroll, das Feature-Karrusell, den Newsletter und die Medien-Ecke mit den Fotos und den Videos. Da Google GooglePhotos ohnehin eingestellt hat und schon einen Großteil meiner dort archivierten Fotos gelöscht hat, pflege ich das nicht mehr weiter. Letztlich entspricht das aber auch mehr dem heutigem Verständnis von Datenschutz. Bei einigen Blogbeiträgen in der „Fotos“-Kategorie des Blogs ist die Löschaktion bereits auffällig – dort findet ihr einige Fotostrecken nicht mehr. Wer irgendwas vermisst, kann mich ja aber jederzeit an mailen. Der Youtube-Kanal ist jetzt nicht mehr im Blog eingebunden – aber den dürften eh alle direkt über Youtube angesteuert haben. Die Downloads habe ich mal vorerst übernommen, weil es immer noch Leute gibt, die hin und wieder für den ein oder anderen Patch diesen Blog besuchen.

Zukünftig möchte ich auf dem Blog einfach meine verschiedenen Aktivitäten wie Adventure-Treff, den Podcoaster oder BastiTours zusammenführen, damit man hier ein wenig sieht, was ich gerade so mache. Das war bislang nicht wirklich trennscharf. Vermutlich baue ich auch ein wenig stärker meine beruflichen Aktivitäten in den Blog ein – die waren bislang da ja nahezu völlig ausgeklammert. Auf der Desktop-Version des Blogs ist rechts deswegen bereits das Widget „Meine Internet-Projekte“ nach oben gerutscht (und ein wenig ausgedünnt). Gut möglich, dass ich hier so nach und nach etwas ausbaue – ich gehe das ganz gemütlich an.

PS: Mein Buch-Autorenexemplar ist immer noch nicht angekommen, daher gibt es hierzu bislang keine neuen Informationen – das kommt dann aber noch.

Veröffentlicht in: Notiz

Ein Gedanke zu “Umzug auf neues Template und neue Domain”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.