Rise of the Resistance

Rise of the Resistance ist quasi eröffnet. Der neue, sündteure trackless Darkride vom Disneyland Paris hat einige wirklich beeindruckende Sachen (die neuartige Kombination von Trackless und Motion-Base-Plattformen sowie die geniale Streckenführung und Medienintegration stehen da ganz oben) und einige, die ich nur so halb gelungen finde (hatte irgendwie auf sich bewegende AT-ATs gehofft). An die Shanghai-Variante von Pirates of the Carribean oder die tolle Atmosphäre im Mystic Manor kommt er für mich trotzdem nicht ganz ran, aber ich bin ja auch nicht so der Star-Wars-Fan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.