Podcast mit dem Chef des Fantasiana

Dieser kleine Park nördlich von Salzburg hat zwar (derzeit) nur 50.000qm Fläche, kann es aber in Sachen Dekoration und Thematisierung durchaus mit den großen Kollegen aufnehmen. Das Ganze ist somit doch schon recht verwunderlich, wenn man bedenkt, dass kleine Parks häufig bereits damit kämpfen, sich überhaupt hochwertige Attraktionen jenseits des Kirmes-Flairs leisten zu können.

Wie und warum der gelernte Konditor Erich Wagner und der Schaufensterdekorateur Karl-Heinz Grabler das trotzdem hinbekommen haben, welche Hindernisse auf dem Weg zu Österreichs Themenpark Nummer 1 überwunden werden mussten und was uns zukünftig im Fantasiana erwartet -mögliche Erweiterungsflächen inklusive- hört ihr in dieser ausführlichen Podcoaster-Episode! Viel Spaß!

Mehr zum Podcoaster gibt’s hier zu hören!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.